BUCH ONLINE

WARUM BEI UNS BUCHEN?

  •  Besten Preise Garantiert
  •  Haubenrestaurant
  •  Das Hotel liegt am Bellagio
  •  Rooftop Sonnenterrasse
  •  Wi-Fi Internet KOSTENLOS Wi-Fi Internet KOSTENLOS

Anziehungskräfte - Comancina Insel

Comancina Island

...Dies ist die einzige Insel im Comer See und man kann sie in wenigen Minuten mit einem Boot erreichen. Die Insel ist ca. 600 m lang und hat einen Umfang von 2 km. 1917 erbte Albert I, König von Belgien, die Insel und schenkte sie dem italienischen Staat, der sie der Akademie der Schönen Künste in Mailand anvertraute...

Der Krieg endete mit dem Sieg Mailands und der Zerstörung Comos. Aber dann kam Barbarossa und machte Mailand dem Erdboden gleich.

Die Comer Bevölkerung wollte den günstigen Augenblick ausnutzen und sich für die Erniedrigungen und Zerstörungen rächen, die sie 30 Jahre vorher erlitten hatte. So wurde 1159 die ganze Insel zerstört und ihre Bewohner mussten ans Festland fliehen, vor allem nach Varenna am gegenüberliegenden Ufer.

Der heutige Ruf des Ortes ist dem grandiosen Johannes Fest zu verdanken, das seinen Ursprung im 15. Jh. hat, als der Heilige einem armen Weber erschien. Mehr als das Feuerwerk der letzen Jahrzehnte faszinieren die Bootsprozession und die Uferbeleuchtung durch das kostbare Licht der “lumaghitt“ (Schneckenhäuser), in denen Olivenöl brennte.